weather-image
19°

Bewohner nicht zu Hause / Nachbarn verständigen Feuerwehr

Heizdecke setzt Sofa in Brand

Hameln (tis). Die Wachbereitschaft der Feuerwehr Hameln wurde Samstagmittag zu einem Brandeinsatz in die Straße „Ellerbrock“. Dort hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses bemerkt, dass aus einer Wohnung im Erdgeschoss Rauch quoll und um 13.14 Uhr die Feuerwehr verständigt. Die Bewohner berichteten den Einsatzkräften, dass die Mieter der Wohnung diese in den Morgenstunden verlassen hatten. Die Brandschützer verschafften sich über ein offen stehendes Fenster Zugang zu der Wohnung, die voller Brandrauch war. „Wir entdeckten dann ein brennendes Sofa, das offensichtlich durch eine angelassene Heizdecke in Brand geraten war“, berichtet Wachabteilungsführer Bodo Kauert. Das Feuer war schnell gelöscht, die angebrannten Sofateile wurden ins Freie befördert, die Wohnung belüftet.

veröffentlicht am 24.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6068146_hm402_2412.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Sachschaden dürfte mehrere Hundert Euro betragen.

Eine angelassene Heizdecke hatte ein Sofa in Brand gesetzt: Die Teile wurden von der Feuerwehr ins Freie befördert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt