weather-image

Familie Oehme mischt beim Bundesliga-Trainerspiel der Dewezet schon ganz oben mit, aber: „Das Ziel ist Platz 1“

Heimspiel – für drei Generationen im Fußballfieber

Hameln. Immer freitags treffen sie sich zum gemeinsamen Mittagessen. Dann wird gefachsimpelt, diskutiert. Dann werden die neuesten Bundesliga-Nachrichten ausgetauscht und Strategien entwickelt. Wer ist nicht in Form? Wer ist verletzt? Wer muss auf die Bank? Wer kommt rein? Familie Oehme ist Bundesliga-Trainer. Generationsübergreifend. Mutter, Vater, Tochter, Sohn und Enkelin bilden ein Team beim Dewezet-Trainerspiel. Und sind richtig gut. Bis auf den dritten Platz haben sie sich vorgekämpft: „Aber das Ziel ist Platz 1“, sagt Holger Oehme (33). Der Hamelner, der Polizist in Hannover ist, kennt sich am besten aus, verpasst kein Bundesliga-Spiel im Fernsehen, wenn es sein Dienstplan erlaubt, und ist Kapitän des Familien-Teams.

veröffentlicht am 16.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 15:41 Uhr

270_008_4405610_hm201_1711_238771936_.jpg

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt