weather-image

Kreishandwerksmeister setzt auf kleine Gewerke

Heimische Handwerker wollen die Sanierung

Hameln (wul). In die Diskussion über die Sanierung der Hamelner Fußgängerzone bringt sich jetzt auch Kreishandwerksmeister Karl-Wilhelm Steinmann öffentlich ein. Nach einem, so Steinmann, für viele Handwerksbetriebe schweren Jahr 2008 – etliche hätten Kurzarbeit angeordnet und sich mit Weiterbildungen über die Zeit gerettet – käme die Fußgängerzone gerade recht.

veröffentlicht am 17.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 06:41 Uhr

Karl-Wilhelm Steinmann sieht in der Erneuerung der Fußgängerzone
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt