weather-image
×

Literarisch-musikalischen Matinée in der Pfortmühle

Heiko Postma zu Gast in Hameln

HAMELN. Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft Hameln kommt Heiko Postma am Sonntag, 19. August, in die Rattenfängerstadt. Heiko Postma ist für Hameln kein Unbekannter. Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft hat er schon viele Kapitel der deutschen Literaturgeschichte eindringlich und unterhaltsam vorgestellt

veröffentlicht am 13.08.2018 um 16:06 Uhr

13. August 2018 16:06 Uhr

HAMELN. Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft Hameln kommt Heiko Postma am Sonntag, 19. August, in die Rattenfängerstadt. Heiko Postma ist für Hameln kein Unbekannter. Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft hat er schon viele Kapitel der deutschen Literaturgeschichte eindringlich und unterhaltsam vorgestellt

Anzeige

. Am kommenden Sonntag um 11.15 Uhr wird er in der Pfortmühle zu Gast sein. „Ich singe – und die Welt ist mein“ ist der Titel der literarisch-musikalischen Matinée um Heinrich Hoffmann von Fallersleben, den Gelehrten, Freiheitsmann und Liederdichter (1798-1874). Unterstützt wird Postma diesmal von dem Bariton Marian Müller vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Flensburg.red

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.