weather-image
×

Verwaltungsausschuss stimmt für Bauprojekt

„Haus der Wirtschaft“ nimmt Form an

veröffentlicht am 19.08.2016 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

So soll die Verwaltung noch einmal prüfen, in welcher Rechtsform die Gründung oder Beteiligung an einer Betreibergesellschaft realisiert wird. Gleichzeitig hat die Politik einige Auflagen gestellt: Sie sieht das Vorhalten eines gastronomischen Angebots im Erdgeschoss des zu errichtenden Gebäudes, eine maximale Gebäudehöhe von 14 Metern sowie eine Tiefgarage, die sich ausschließlich auf dem in die Gesellschaft einzubringenden Grundstück – unter Ausschluss der Bäume im Bürgergarten – befindet, als zwingend erforderlich an. Der Gesellschaftervertrag, der in den kommenden Monaten erarbeitet werden soll, muss anschließend dem neuen Rat noch einmal zur Abstimmung vorgelegt werden.

Sollte der Rat in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch, 24. August, ebenfalls sein Einverständnis geben, kann die Verwaltung die weiteren Schritte einleiten. Für den zwei bis zweieinhalb Millionen Euro teuren Neubau soll das ehemalige „Wienerwald“-Restaurant weichen.at



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt