weather-image
×

Hamelns Oberbürgermeisterin schließt Kürzungen bei städtischen Einrichtungen nicht mehr aus

Hat die Politik genug gespart, Frau Lippmann?

Hameln. Heute soll der defizitäre Haushalt der Stadt Hameln vom Rat verabschiedet werden. Die Politik hat sich bislang mit Sparvorschlägen in Zurückhaltung geübt – obwohl es Möglichkeiten gäbe. Zum Abschluss der Dewezet-Serie „Mut zum Sparen“ bittet die Redaktion Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann ...

veröffentlicht am 07.12.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 12:41 Uhr

07. Dezember 2010 19:00 Uhr

Hameln. Heute soll der defizitäre Haushalt der Stadt Hameln vom Rat verabschiedet werden. Die Politik hat sich bislang mit Sparvorschlägen in Zurückhaltung geübt – obwohl es Möglichkeiten gäbe. Zum Abschluss der Dewezet-Serie „Mut zum Sparen“ bittet die Redaktion Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann ...

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen