weather-image

Gewünscht wird eine Fläche nahe der alten britischen Schule / Aber: Gefahr nach Brand

Hastenbeck will neuen Spielplatz

Hastenbeck. Einen Kinderspielplatz wünschen sich die Hastenbecker Bürgerinnen und Bürger in der Nähe der alten englischen Schule in Hastenbeck. Doch das ist nicht so einfach wie vielleicht gedacht, zumal es nach dem Brand in dem Gebäude (wir berichteten) zusätzlich ein Sicherheitsrisiko gibt. Walter Kinast (CDU), Ortsbürgermeister von Hastenbeck, berichtete in der Ortsratssitzung von seinen Gesprächen mit dem Eigentümer des Gebäudes und der eventuellen Bebauung der Flächen in der näheren Umgebung. Danach soll eine Umgestaltung vorgenommen werden und gegenüber der Ursprungsplanung ein Kinderspielplatz im hinteren Bereich des vorgesehenen Baugebiets seinen Platz zwischen den geplanten Grundstücken finden. Genauere Pläne liegen aber noch nicht vor.

veröffentlicht am 09.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 11:41 Uhr

270_008_6248243_hm205_Dana_0903.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt