weather-image
15°
×

„Ein Pullover voll Frau“

Hans Werner Olm gastiert in der Sumpfe

HAMELN. Comedian Hans Werner Olm kommt am Donnerstag, 8. März, in die Hamelner Sumpfblume – in seiner Rolle als Luise Koschinsky. Der Name des Programms: „Ein Pullover voll Frau.“ Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr.

veröffentlicht am 15.01.2018 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 18:49 Uhr

„Scheiss die Wand an!“ Sie ist wieder unter uns. Luise Koschinsky das Original. Die ungekrönte Femme Fatale und heißgeliebte Wuchtbrumme aus Meppen meldet sich mit Karacho zurück. Vor zehn Jahren tauchte sie wie aus dem Nichts in der RTL-Show „Olm“ auf und polterte sich in ihrer charmant schroffen Art in die Herzen einer großen Fangemeinde. Hunderttausende Klicks auf YouTube zeugen von ihrer ungeheuren Popularität. In ihrem ersten Buch mit dem Titel „Ein Pullover voll Frau“ lässt sie die Leser teilhaben an einer Welt voller wahnwitziger Geschichten und Begegnungen. Da, wo die Sicht auf die Dinge für die meisten reflektierenden Individuen von heute leider verstellt ist, heißt Luise Koschinskys Sicht „Attacke“ auf alles, ohne groß ins Grübeln zu kommen. Luise ist kein Typ Kanzlermutti, sondern eine Frau der klaren Ansage. Im Gegensatz zu früher sind jetzt aber auch Sentiment, Trauer und Juckreiz Teil ihrer Botschaft.

Nach einer kleinen Auszeit will die Meisterin des gepflegten Tabubruchs nun wieder die Bühnen entern. In diesem Rahmen wird sie ihr neues Buch in einer Lesung der besonderen Art präsentieren. Widerstand zwecklos.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige