weather-image
12°
×

Handball-Krimi ohne Happy End

veröffentlicht am 15.02.2009 um 15:14 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln. Die Handballer des VfL Hameln verloren in der Regionalliga Nord das Heimspiel gegen den Tabellenfünften TG Münden vor knapp 400 Zuschauern unglücklich mit 24:25. Der entscheidende Treffer fiel in der letzten Sekunde. Zuvor hatten Kapitän Oliver Glatz und Jannis Pille zwei Siebenmeter nicht verwerten können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige