weather-image
24°
×

Hameln-Tourismus deutlich im Aufwind

veröffentlicht am 27.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (kar). Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH, hat allen Grund zur Freude: Die touristische Bilanz des ersten Halbjahres 2011 fälllt für Hameln hervorragend aus. Nach den Einbrüchen im vergangenen Jahr knüpft die Rattenfängerstadt wieder an die guten Zahlen des Jubiläumsjahres 2009 an.

Zwar könne die Zahl der Gästeführungen, die im Jubiläumsjahr erreicht wurden, 2011 wohl kaum getoppt werden, so Wanger, aber der Monat Juli war der erfolgreichste überhaupt: "Niemals vorher hat es im Juli so viele Führungen gegeben und nie zuvor waren so viele Besucher in diesem Monat im Infocenter." Die deutlichen Zuwächse bei den Übernachtungszahlen, vor allem auch von ausländischen Touristen, führt Wanger auf die gemeinsame Marketing-Strategie des Kooperationsverbundes "9 Städte in Niedersachsen" zurück, wo Hameln seit 1984 Mitglied ist. Vor allem Niederländer, Briten und neuerdings auch viele Russen zieht es in die Rattenfängerstadt. Insgesamt haben sich die "9" als Motor für ganz Niedersachsen erwiesen: Ohne die positiven Ergebnisse aus den Städten hätte das Bundesland keinen Zuwachs von 2,6 Prozent erzielt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige