weather-image
23°
×

Hamelns Raucher sind diszipliniert

veröffentlicht am 30.05.2011 um 10:05 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (fn). Seit dem 1. August 2007 sind Zigaretten verbannt aus "umschlossenen Räumen der Schank- und Speisewirtschaften", wie es ofiziell heißt. Anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai hat die Redaktion einen Zufallstest gemacht, um zu sehen, ob das Rauchverbot in Kneipen auch wirklich befolgt wird.

Ergebnis: Ganz rauchfrei ist Hameln zwar (noch) nicht, zumal in Gaststätten, die kleiner als 75 Quadratmeter sind und keine selbst zubreiteten Speisen anbieten, weiterhin geraucht werden darf. Doch überwiegend scheinen Hamlens Raucher diszipliniert zu sein; sie gehen für den blauen Dunst einfach ins Freie. In einigen Lokalen aber darf man nach Mitternacht rauchern, sofern keine anderen Gäste da sind. Das scheint aber eher die Ausnahme zu sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige