weather-image

Halima Boubacar (37) sammelt Spenden für Waisen in einem der ärmsten Länder der Welt

Hamelnerin will Straßenkindern in Niger helfen

HAMELN. Halima Boubacar will helfen. Den Waisenkindern in Niger. So heißt auch der Verein, den sie eigens dafür gegründet hat: „Verein zur Unterstützung der Waisenkinder im Niger“. Schon seit Ende 2016 machten Aufkleber im Schaufenster eines ehemaligen Geschäfts in der Emmernstraße auf den Verein aufmerksam.

veröffentlicht am 11.07.2017 um 10:00 Uhr
aktualisiert am 11.07.2017 um 11:55 Uhr

Halima Boubacar (37) vor den Räumen des „Vereins zur Unterstützung der Waisenkinder im Niger“ in der Thietorstraße. Foto: pk
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt