weather-image
17°

Hamelner verbrauchen weniger Erdgas - Jahresrechnungen sind auf dem Weg

veröffentlicht am 18.01.2012 um 16:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Jahresabrechnung Stadtwerke

Hameln (red). Der Erdgasverbrauch der Hamelner ist im Vergleich zum sehr frostigen Jahr 2010, im Vorjahr deutlich gesunken. Grund dafür sind nach Angaben der Hamelner Stadtwerke die nahezu durchgängig höheren Temperaturen in 2011.

In den kommenden Tagen versenden die Stadtwerke die Jahresrechnung für die Strom-, Gas- und Wasserlieferungen im Jahr 2011. Guthaben und Nachzahlungen aus der Jahresrechnung werden nicht mit dem ersten Abschlag verrechnet beziehungsweise eingezogen, sondern separat überwiesen oder abgebucht, sofern der Kunde eine Bankeinzugsermächtigung erteilt hat.

Um Nachzahlungen für das Jahr 2012 zu vermeiden, haben die Stadtwerke Hameln deshalb für die Berechnung der Gas-Abschlagsbeträge für das Jahr 2012 einen Durchschnittsverbrauch der letzten drei Jahre berücksichtigt.

Neben den Witterungsverhältnissen beeinflussen auch Faktoren wie Änderungen im Nutzerverhalten, Veränderung der Personenzahl im Haushalt, Zustand des Wohngebäudes oder noch offenstehende Heizungswartungen oder veränderte Einstellungen der Heizungs-Regelung Änderungen im Verbrauch. Kunden können ihre Abschlagsbeträge nach dem Ende der Heizperiode ab dem 1. April 2012 überprüfen lassen, indem sie den Stadtwerken den Zählerstand zu diesem Zeitpunkt schriftlich per Post, Fax, E-Mail, Internet oder persönlich im Kundencenter mitteilen.

Übrigens: Jeder Kunde erhält mit der Jahresrechnung auch in diesem Jahr wieder einen Gutschein für einmal freien Eintritt zum Hamelner Eisvergnügen, das wegen des Erfolgs im Vorjahr vom 27. Januar bis zum 19. Februar im Bürgergarten stattfindet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?