weather-image
21°

Mit einer Karte fing alles an

Hamelner und Dolmetscher: Aus Briefwechsel wird Freundschaft

HAMELN. Der erste Briefwechsel zwischen Friedrich Isermann und Pavel Bovichev ist über 20 Jahre her. In den 90ern hatte der Hamelner dem Russen ein Hilfspaket und eine Weihnachtskarte geschickt – und Bovichev geantwortet. Heute übersetzt er als Dolmetscher für Spitzenpolitiker. Die Verbindung nach Hameln besteht.

veröffentlicht am 10.09.2018 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 10.09.2018 um 16:50 Uhr

Deutsch-russische Freunde: Friedrich Isermann (links) schickte in den 90er Jahren ein Hilfspaket mit einer Weihnachtskarte nach Sankt Petersburg – und bekam wenig später eine Antwort von Pavel Bovichev, der heute für Spitzenpolitiker übersetzt. Foto:
Muschik, Moritz

Autor

Moritz Muschik Autor zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt