weather-image
16°
×

Hamelner Solarmesse Soltec ist eröffnet

veröffentlicht am 15.09.2011 um 21:16 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (bha). Kleiner als in den Vorjahren kommt die Soltec daher - doch die Organisatoren und Offiziellen sind zuversichtlich, dass die Messe erfolgreich wird. Am Donnerstagabend wurde die 16. Soltec von Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann eröffnet. 

Als Gast sprach der Staatssekretär des niedersächsischen Umweltministeriums Dr. Stefan Birkner über die Bedeutung der Erneuerbaren Energien und der Soltec als größter Solarmesse des Nordens. "Die Kompetenz von Herstellern, Handwerk und Anbietern tritt hier auf der Soltec in Kontakt mit den Menschen." Das ursprüngliche Ziel, 80 Aussteller für die Soltec zu gewinnen, hat der neue Veranstalter Expotec zwar noch nicht erreicht, doch Geschäftsführer Frank Baumann zeigte sich angesichts 60 Ständen, die auf gut 2000 Quadratmetern in Zelten im Bürgergarten aufgebaut sind, zufrieden. Von Freitag bis Sonntag hat die Soltec täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet und bietet umfassende Informationen über innovative Photovoltaikanlagen, Heizkessel, energetische Sanierung und das Thema der Zukunft Elektromobilität. Daneben finden zahlreiche Fachvorträge im Weserbergland-Zentrum statt. Erstmals lädt die Soltec nicht auf dem Rathausplatz ein, sondern in zwei Messe-Zelte im Hamelner Bürgergarten. Tageskarten gibt es an den Kassen vor Ort für 5 Euro und ermäßigt für 3,50 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige