weather-image
25°
×

Bleibende Eindrücke im Orient gewonnen

Hamelner Rallyefahrer liefern Hilfsgüter in Flüchtlingscamp

veröffentlicht am 17.06.2015 um 16:29 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln/Jordanien (hen). Fünf Hamelner nahmen dieses Jahr an der Allgäu-Orient Rallye teil. Dabei machten sie extra in Syrien Halt, um gespendete Hilfsgüter an Flüchtlinge zu liefern. Ihre Eindrücke vom nahen Osten werden sie nicht so schnell vergessen.

2 Bilder
m Morgen nach der ersten Nacht in der Wüste – Blick in das Wüstencamp bei Al-Zarqa in Jordanien. Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige