weather-image
23°

Konzert auch bei der Inspektion zum Tag der offenen Tür am 10. September

Hamelner Polizeichor begleitet René Kollo

Hameln (red). Normalerweise ist der Klangkörper mit seinem Leiter Andranik Simonyan im September schon mitten in den Vorbereitungen für das große Weihnachtskonzert am ersten Adventssamstag, so Thomas Schrell, Vorsitzender des Hamelner Polizeichores. Doch selbstverständlich ist der Chor der Einladung der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden gefolgt, um am 10. September beim „Tag der offenen Tür“ aufzutreten.

veröffentlicht am 01.09.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 02:41 Uhr

Gibt zwei Sonderkonzerte im September: Der Polizeichor Hameln.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Geplant sind zwei halbstündige Konzerte, in denen der Chor Auszüge aus seinem Repertoire von modernen Popsongs über Wanderlieder bis hin zur Oper präsentieren wird. Völlig unerwartet ging dann ein Schreiben ein, sich um einen Auftritt mit René Kollo zu bewerben. Der Polizeichor Hameln erhielt die Zusage, am 14. September zusammen mit dem Tenor in der Hamelner St.-Elisabeth-Kirche auftreten zu dürfen. Simonyan ist jetzt stolz, seinen Chor neben einem berühmten Künstler präsentieren zu dürfen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?