weather-image
21°
×

Vom zaghaften Halb-Outing zum selbstbewussten „Ich bin schwul“

Hamelner gründet Queer-Gruppe

HAMELN. Noch immer gibt es Anfeindungen gegen Menschen, die nicht heterosexuell sind, noch immer werden Männer, die Hand in Hand gehen, schief angeguckt, manche werden sogar verprügelt. Der Hamelner Karim Jothann kennt die Probleme, gründet eine Gruppe im Regenbogen – und erzählt seine Geschichte.

veröffentlicht am 05.07.2021 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 05.07.2021 um 20:01 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige