weather-image

„Wir sind seit Jahren überbelegt“ / Ministerin Rundt stellt mehr Geld in Aussicht

Hamelner Frauenhaus hat zu wenig Plätze

HAMELN. Dass das Geld und auch der Platz im Frauenhaus schon seit Jahren Mangelware sind, ist bekannt. Immer wieder müssen Hilfesuchende weggeschickt und vertröstet werden. Am Montag hat nun die niedersächsische Gleichstellungsministerin, Cornelia Rundt, Hilfe in Aussicht gestellt.

veröffentlicht am 01.08.2016 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 04.09.2018 um 18:31 Uhr

270_0900_8002_hm104_Rundt_Wal_0208.jpg

Autor:

Diana Koschorreck


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt