weather-image
11°

Hamelner Eisbahnen hoch im Kurs

veröffentlicht am 06.12.2012 um 15:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Eisbahn am Lütjen Markt

Hameln (ww). Im vergangenen Frühjahr konnten die Hamelner auf einer 1000 Quadratmeter großen Eisfläche im Bürgergarten Schlittschuhlaufen, diesen Winter kommen leider nur die Kleinsten in diesen Genuss:

Auf der Eisbahn am „Lütjen Markt“ zwischen Hochzeitshaus und Marktkirche hat die Hameln Marketing und Tourismus GmbH 150 Quadratmeter Eisfläche für Kinder errichtet, die sich dort Schlittschuhe und Lauflernhilfen ausleihen und lospesen können.

Ein kleiner Ersatz dafür, dass die den Kinder-Schlittschuhen entwachsenen Hamelner in dieser Saison auf das Eisvergnügen im Bürgergarten verzichten müssen.
Zwei Winter lang hatte die große Eisbühne im Hamelner Stadtzentrum einheimische Schlittschuhfahrer wie Gäste von außerhalb angelockt, war ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen und Kindergärten gewesen, „es waren viele fröhliche Kinder und Jugendliche auf dem Eis“, berichten Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Friedrich-Wilhelm Kaup und Rolf Grummel von der Dewezet, zwei der Eisvergnügen-Sponsoren. Daneben fanden Aktionen wie Eisstockschießen, Eisdisko und Eislauftraining statt. Für Januar 2014, so Stadtwerke-Geschäftsführerin Susanne Treptow, hätten mehrere Sponsoren ihre Unterstützung bereits fest zugesagt, darunter die Dewezet. „Die Eisbahn kommt also im Januar 2014 auf jeden Fall wieder.“

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt