weather-image
×

Camper beschweren sich über Anlage an der Weser / Gelände steht zum Verkauf

Hamelner Campingplatz: „Ein Platz zum Abgewöhnen“

veröffentlicht am 14.03.2014 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (fh). Die Kritik im Internet ist vernichtend: Der Hamelner Campingplatz „Zum Fährhaus“ sei „Grauenhaft. Ein Platz zum Abgewöhnen“, schreibt ein User auf dem Bewertungsportal camping.info. Ein anderer beschwert sich über den „katastrophalen“ Zustand der Sanitäranlagen. Auch die Tourismusfachleute der Stadt empfinden den Platz inzwischen nicht mehr als empfehlenswert. Seit einem Jahr sollen bei der HMT massive Beschwerden von Campern aufgelaufen sein. Dabei könnte die Lage des Hamelner Campingplatzes  kaum besser sein: direkt an der Weser, die Innenstadt ist mit dem Rad bequem erreichbar. Und nun steht er auch noch im Internet für 649000 Euro zum Verkauf. Laut Anzeige mit einem neuen Sanitärgebäude, das aber schon seit Jahren als unfertiger Rohbau existiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt