weather-image
17°

Raserei soll verhindert werden

Hameln will mehr blitzen

HAMELN. Die Stadt Hameln könnte schon bald wieder mit eigenen Geschwindigkeitskontrollen starten. Vor allem nachts und am Wochenende sei es sinnvoll, die „ergänzende Überwachung“ von Autofahrern wieder selbst in die Hand zu nehmen.

veröffentlicht am 09.11.2018 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 09.11.2018 um 21:10 Uhr

Derzeit sind der Landkreis Hameln-Pyrmont und die Polizei für Geschwindigkeitsüberwachung zuständig. Die Stadt Hameln hat im Auftrag der Politik ein Konzept erarbeitet, wann und wo ergänzende Tempo-Messungen sinnvoll wären. Foto: Dana
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt