weather-image
×

Hameln und seine Schmuddelecken

veröffentlicht am 10.04.2011 um 11:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln. Die Sonne bringt es an den Tag: Hameln hat schmuddelige Gesichter. Ob Graffiti oder verbogene Einfassungen, verrottete Bänke oder Vogelkot - die Stadt präsentiert sich zum Start in die Touristensaison nicht gerade von ihrer besten Seite.

Was auffällt: An der Weser sieht es besonders schlimm aus. Der Abgang zur Rattenfänger-Tiefgarage etwa ist über und über beschmiert, der Europa-Platz wirkt geradezu verwahrlost. Und dabei kommen gerade hier viele Besucher an. Wir haben zehn besonders hässliche Ecken fotografiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige