weather-image
21°
×

Sofortmaßnahmen jedoch gebilligt

Hameln: Umweltpolitiker streiten über Klimanotstand

HAMELN. Nachdem die Grünen damit gescheitert sind, in Hameln den Klimanotstand auszurufen und damit Gegenmaßnahmen der Stadtverwaltung höchste Priorität zu geben, versucht es der grüne Erste Stadtrat durch die Nebentür. Sein Antrag für ein Aktionsbündel wurde im Umweltausschuss gebilligt – dennoch gab es dort Ärger.

veröffentlicht am 02.07.2021 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 02.07.2021 um 21:40 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige