weather-image

Bedauern, Frust und viele offene Fragen

Hameln redet mit: Türkische und deutsche Leser diskutieren

HAMELN. Es besteht Redebedarf. Dies wurde am Montagabend im Café der Sumpfblume deutlich. Dorthin hatte die Dewezet-Redaktion unter dem Stichwort „Türkei“ zu einer Gesprächsrunde geladen. Rund 20 Leser nahmen die Einladung an, um sich in zwangloser Runde über die Stimmung auszutauschen, die zurzeit zwischen Deutschtürken und Deutschen herrscht.

veröffentlicht am 22.08.2017 um 15:46 Uhr
aktualisiert am 22.08.2017 um 17:10 Uhr

Foto: fw
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt