weather-image
27°

Hameln im Visier des Kartellamts

veröffentlicht am 23.04.2010 um 20:46 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

parken

Hameln (wul). So nicht! Dass das geplante Parkleitsystem in Hameln, in das auch das Parkhaus der Stadtgalerie integriert werden sollte, noch nicht existiert, hängt unter anderem mit einer Rüge der Landeskartellbehörde zusammen. In Hannover war eine Passage des städtebaulichen Vertrages aufgefallen, mit der die Preispolitik für das Parkhaus der Stadtgalerie eingeschränkt werden sollte. Ebenfalls war schon Ende des Jahres 2008 kritisiert worden, dass die Stadtwerke im Zusammenhang mit ihrem Parkleitsystem ein Koppelgeschäft anvisiert hatten. Danach hätte die Stadtgalerie ihre Gebühren anpassen sollen, um ins elektronische Parkleitsystem der Stadtwerke aufgenommen zu werden. Jetzt ist offen, ob Hameln überhaupt ein neues System erhält. Ein Konzept dazu liegt vor, doch über Kosten, Beteiligungen und Standorte muss noch verhandelt werden. Mehr darüber in der Samstagsausgabe der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare