weather-image
22°

Werbekampagne für das Musical-Ereignis geht in die heiße Phase / Hälfte der Karten schon verkauft

Hameln flaggt für die „Päpstin“

Hameln. „Die Päpstin hat ihr drittes Pontifikat angetreten. Franziskus bekommt Konkurrenz aus Fulda. Und die sieht nicht nur besser aus als der offizielle Amtsinhaber, sondern kann auch deutlich besser singen“, freute man sich nach der Premiere in Fulda bei der Gießener Zeitung über das glanzvolle Comeback der „Päpstin“. Dem Heiligen Vater aus Argentinien setze die Spotlight-Musicalproduktion ein fesches Mädel entgegen: Sabrina Weckerlin. Sie wird auch im Hamelner Theater wieder die Titelrolle singen, teilt sich diese aber in einigen Aufführungen mit Sophie Berner und Anke Fiedler.

veröffentlicht am 28.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6441283_hm101_2806.jpg

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt