weather-image
19°
×

Novum in politischer Stadtgeschichte

Hameln bekommt Doppelhaushalt

HAMELN. Die Stadt Hameln bekommt für 2020/2021 einen Doppelhaushalt. Dies hat der Verwaltungsausschuss am Mittwoch einstimmig beschlossen.

veröffentlicht am 24.04.2019 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 24.04.2019 um 18:20 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite

Die Idee war in der gemeinsamen „Ideenwerkstatt Haushaltskonsolidierung“ von Stadtverwaltung und Ratspolitik entstanden. Von einem Doppelhaushalt versprechen sich Verwaltung und Politik Planungssicherheit vor allem im investiven Bereich. Oberbürgermeister Claudio Griese hatte schon 2017 einen Doppelhaushalt für 2018/2019 beschließen wollen. Damals konnte er sich mit seiner Idee nicht durchsetzen. Nun ist es das erste Mal in der politischen Geschichte Hamelns, dass Hameln einen Doppelhaushalt bekommt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige