weather-image
11°
4. Pflasterfest eröffnet

Hameln bebt!

Hameln. Hameln bebt! Zig Tausende haben am Freitagabend in der Altstadt eine Party veranstaltet, die es in sich hatte und bis zum Abwinken dauerte. Die Altstadt war proppenvoll – kein Wunder, denn besser hätte das Wetter nicht mitspielen können. Und das Programm auf dem 4. Pflasterfest hat es eben auch in sich.

veröffentlicht am 20.08.2016 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 11.08.2017 um 11:13 Uhr

270_0900_10360_poli102_Wal_2008.jpg

Autor:

Felix David

Zahlreiche Bands heizten den Besucher mal so richtig ein – die Abräumer des Abends waren vor allem die „Night Live Band“ und die „Ö-Band“. Die Jungs von „Night Live“ und ihr Gast Nina Kutschera brachten die Hochzeitshausterrasse zum Schwingen und Swingen, zum Rotieren und Rocken. Tausende Tanzwütige hielt es bis nach Mitternacht nicht mehr an den Tresen der zahlreichen Bierstände, denn die musikalische Richtung der Band ist eindeutig: Kann man darauf tanzen? Dann können sie es spielen! Nur wenige hundert Meter weiter, am Münsterkirchhof, machte die „Ö-Band“ klar, was es heißen kann, den guten alten Grönemeyer zu spielen. Die hannoversche Herbert Grönemeyer Tribute Band um Profimusiker Matthias Liebetruth begeisterte ihre Fans von der ersten Sekunde mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz. Das waren zwei Stunden Grönemeyer live vom Feinsten. Heute und am Sonntag geht die Sause weiter – auf sechs Bühnen und davor geht die Post ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt