weather-image
16°

„Freundschaft“ ist das Motto

Hafenfest feiert 10-Jähriges

HAMELN. Auch in diesem Jahr lässt es sich der Hafenverein Hameln e. V. nicht nehmen, und rockt den Hafen so richtig. Denn das Hafenfest findet dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Im Programm sind darum diesmal besonders die Bands zu finden, welche den Hafenverein und die Hafenfeste über die Jahre immer wieder begleitet haben

veröffentlicht am 08.08.2017 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 08.08.2017 um 17:30 Uhr

In diesem Jahr wird auf dem Hausboot gerockt. Foto: pr

Somit steht das diesjährige Hafenfest ganz klar unter dem Motto „Freundschaft“. Mit dabei sind Leo Miner & Band, Seven Bucks a Week, Dishermans Band, Green Room, Konnected und die ein oder andere Überraschung. Und damit das Flair im alten Hamelner Schutzhafen beim zehnten Hafenfest ganz besonders ist, wird in diesem Jahr das Hausboot Task selbst zur Bühne umgestaltet. Das bringt noch einmal eine besondere Note.

Der Hafenverein erwartet wieder an die tausend Gäste bei diesem für Hameln ganz besonderen Event. Das Hafenfest findet am Samstag, 12.August, wie immer am Senator- Meyer-Weg 0 in Hameln statt. Start ist um 15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?