weather-image
Fakirkunst und Feuerspucken

„Guy Fawkes Bonfire“ mit Stargast

HAMELN. Ein Brite wird am kommenden Samstag, 4. November, ab 17 Uhr „Guy Fawkes Bonfire“ auf der Veranstaltungswiese in Halvestorf mit seinen Darbietungen bereichern: Robert Sim. Der Entertainer bringt seine Fackeln aus England mit und wird Feuerspucken sowie andere Fakirkünste präsentieren.

veröffentlicht am 01.11.2017 um 12:48 Uhr
aktualisiert am 01.11.2017 um 13:30 Uhr

Staunen wechselt mit Lachen, wenn Robert Sim wechselnde Gegenstände durch die Luft wirbelt. Foto: Sim

HAMELN. Seit über 25 Jahren ist Robert Sim international unterwegs. Er hat schon in „Stade de Paris“ für 60 000 Zuschauer jongliert und ist bald auch als Hofnarr in den Tower of London zu bestaunen.

Nun kommt der fernseherprobte Künstler mit seiner Fakircomedy nach Hameln. Bei Guy Fawkes Bonfire mit Feuerwerk wird Sim den Gästen einiges aus seinem breiten Repetoire zeigen.

Der Engländer wird präsentiert vom „Hamelner Anwaltshaus seit 1895“ in Hameln. Gastronomisch wird die Veranstaltung erweitert durch Crepes, Fisch & Chips, Chinesisches sowie Bratwurst und Pommes.

Jahrelang von der Britischen Garnison organisiert, leistet sich British-German-Club Hameln e.V. das Fest zum dritten Mal durch die Unterstützung von vielen ehrenamtlichen Helfern, beispielsweise Bundeswehr Reservisten, DRK, Pfadfinder und Feuerwehr. Der Campingplatz „Am Waldbad“ ist co-Veranstalter.

Zur Erinnerung: Guy Fawkes versuchte mit Robert Catesby und einigen weiteren Mitverschwörern am 5. November 1605 das englische Parlament im Palast von Westminster in London zu sprengen. Für das Attentat hatte Guy Fawkes 36 Fässer mit mehr als zwei Tonnen Schwarzpulver in den Keller des Gebäudes geschafft. Er plante, mit dem Anschlag am Tag der Parlamentseröffnung im House of Lords König Jakob I. samt Familie und die anwesenden Parlamentarier zu töten, um einen katholischen König einzusetzen. Der Plan flog auf, Guy Fawkes wurde verhaftet, verurteilt und hingerichtet.

www.bgc-hameln.de

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare