weather-image
12°

Gutachten: Kiesabbau sorgt nicht für Häuserrisse

veröffentlicht am 13.06.2013 um 10:12 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Kiesabbau

Tündern. Risse in fünf ausgewählten Tünderaner Häusern wurden von einer Gutachterin untersucht. Nun liegt das Ergebnis vor: Bei den untersuchten Schäden handele es sich nicht um Senkungsrisse. Ein Zusammenhang mit dem Kiesabbau sei ausgeschlossen.

Ortsbürgermeisterin Elke Meyer sagte, sie sei "heilfroh", dass nun Klarheit herrsche. Am Mittwochabend wurde das Resultat des Gutachtens in der Ortsratssitzung präsentiert. Über 30 Zuhörer verfolgten die Präsentation. Einige Anwohner blieben angesichts der Ergebnisse skeptisch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare