weather-image
23°

Nach Strom und Gas: Stadtwerke erhalten auch Konzession für Wassernetz

Grundversorgung bleibt Stadtsache

Hameln. Das Wasser bleibt in Hamelner Hand: Der neue Konzessionsvertrag mit den Stadtwerken, der nun unterzeichnet wurde, hat eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2044. Bereits im Juli hatte der Stadtrat entschieden, dem Tochterunternehmen, das bereits seit 1995 eine Vereinbarung mit der Stadt hat, erneut den Zuschlag für das Wassernetz der Kernstadt und die Ortschaften Afferde, Hastenbeck, Hillingsfeld, Holtensen, Rohrsen, Tündern, Wehrbergen sowie einen Teilbereich der Ortschaft Klein Berkel zu erteilen. Da es keine Mitbewerber gab, war die Sache schnell klar.

veröffentlicht am 31.10.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Als Hamelner Unternehmen würden sich die Stadtwerke sehr mit der Region identifizieren und sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sein, betont Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann. „Wir sorgen damit für die Sicherung heimischer Arbeitsplätze. Außerdem bleiben die Geldströme in der Stadt und gehen dem lokalen Wirtschaftskreislauf nicht verloren.“ Daneben habe die Stadt als Mutter ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft die Chance, selbst Einfluss auf Entscheidungen bei den Stadtwerken zu nehmen.

Mit der Unterzeichnung setzt die Stadt ihre Strategie, die Grundversorgung in kommunaler Hand zu belassen, fort: Bereits im Januar waren Konzessionsverträge über das Strom- und Gasnetz zwischen den Vertragspartnern unterzeichnet worden.

In ihren drei Wasserwerken fördern die Stadtwerke reines Grundwasser. „Diese Daseinsvorsorge gehört klar in kommunale Hände“, sagt Geschäftsführerin Susanne Treptow. Sie solle nicht der Gewinnorientierung großer Konzerne unterworfen sein, so die Stadtwerke-Chefin.r



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?