weather-image
36°

Politik will heute wichtige Weichen stellen / Elisabeth-Selbert-Standorte sollen zentralisiert werden

Grünes Licht: Schule auf Kasernengelände

Hameln. Es ist so gut wie beschlossen: Schüler der Elisabeth-Selbert-Schule werden künftig auf dem Gelände der Linsingen-Kaserne büffeln. Nachdem die Kreisverwaltung vorgeschlagen hat, alle Standorte der Berufsschule dort zusammenzulegen, gibt die Politik nun Rückendeckung: Mechthild Clemens, Vorsitzende der Grünen-Fraktion, sagt: „Wir würden dem Vorschlag folgen.“ Und spricht dabei nach eigenen Angaben nicht nur für die eigene Partei, sondern für die Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und Piraten im Kreistag. Doch eine Einschränkung macht Clemens deutlich: „Voraussetzung ist aber, dass die Finanzen geklärt sind.“ Auch Ulrich Watermann (SPD) hält die Kasernen-Variante grundsätzlich für einen „gangbaren Weg“.

veröffentlicht am 23.09.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7453276_hm101_2409_1_.jpg

Autor:

VON ANDREA TIEDEMANN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?