weather-image
×

Grüne präsentieren Spitzenkandidaten für Stadtrat

veröffentlicht am 08.05.2011 um 20:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (red/bha). Die Hamelner Grünen haben ihre Kandidaten aufgestellt, die bei der Kommunalwahl im September für den Stadtrat und die Ortsräte Tündern und Klein Berkel ins Rennen gehen werden. Von den vier in der Ratsfraktion vertretenen Grünen sind nur drei wieder auf einen ersten Platz gewählt worden. Uwe Behnsen schaffte es in seinem Wahlbereich nur auf den zweiten Platz.
 Erneut auf Platz eins gewählt wurde Hamelns langjährige Bürgermeisterin und Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Ursula Wehrmann, im Wahlbereich 1. Auch ihre Mitstreiter im Hamelner Rat, Jürgen Mackenthun und Wolfgang Meier, treten beide als Spitzenkandidaten an in den Wahlbereichen 4 und 6. Neu auf einem ersten Platz ist Rainer Sagawe (WB 3), der sich mit seinem Schwerpunktthema erneuerbare Energien gegen Uwe Behnsen durchgesetzt hat. Als Spitzenkandidatinnen treten auch Jennifer Weidner und Julia Maulhardt an.
Für die Ortsräte Tündern und Klein-Berkel wurden Reinhard Stumpe und Jürgen Mackenthun aufgestellt. Kandidaten für die übrigen Ortsräte sollen auf einer weiteren Wahlversammlung gewählt werden.
„Wir haben gute Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Die Mischung zwischen erfahrenen Ratsmitgliedern und neuen Leuten ist uns sehr gut gelungen, sagte Mechthild Clemens, Vorsitzende des Ortsverbandes Hameln, nach der Wahl.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt