weather-image
22°

Beim Thema Bäume und Büsche sind Kübel wohl der kleinste gemeinsame Nenner

Grüne Altstadt spaltet

HAMELN. Mehr Grün in der Fußgängerzone? Das kann sich ein Teil der Politiker inzwischen ganz gut vorstellen. Es passe zwar nicht in das Konzept der gerade mal vor gut zehn Jahren neu gestalteten Fußgängerzone, dafür aber umso besser zum Klimawandel, meinen die einen. Die anderen führen die verdeckte Sicht auf historische Häuser, zugepflanzte Rettungswege sowie Versorgungsleitungen ins Feld, die durch in der Erde wurzelndes Grün empfindlich gestört würden.

veröffentlicht am 06.08.2019 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 06.08.2019 um 21:20 Uhr

Am Einfallstor der Stadt kann sich Ursula Wehrmann (CDU) durchaus einen Baum rechts und links vorstellen. foto: fn
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?