weather-image
14°
×

Großfeuer in Klein Berkel - meterhohe Flammen, riesige Rauchsäule

veröffentlicht am 15.05.2012 um 08:18 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Klein Berkel (ube). In Klein Berkel ist am frühen Morgen ein Großfeuer ausgebrochen - riesige Flammen verwüsteten Teile einer Autowerkstatt an der Werkstaße. Eine pechschwarze Rauchsäule stand über dem Gelände. Sie war kilometerweit zu sehen. Der hintere Bereich des Gebäudes stürzte ein.

Unter anderem wurden ein computergestützter Achsenmessstand, eine Hebebühne, ein Kundenfahrzeug, Motoren, Fahrzeugteile und Reifen ein Raub der Flammen. "Die Hitze war dermaßen groß, dass sogar Metall Feuer fing", berichtet Ortsbrandmeister Klaus Matthes. Der Schaden wird von der Polizei auf 100000 Euro geschätzt. Ein Tatort-Team der Inspektion sucht derzeit im Brandschutt nach Spuren, die Ursache ist noch unbekannt. Neben der Feuerwehr Klein Berkel und dem Löschzug der Wachbereitschaft waren auch der 1. und 2. Zug der Ortswehr Hameln im Einsatz. Die Dewezet wird in ihrer Mittwochausgabe ausführlich über den Großbrand berichten. Den Videofilm "Großfeuer in Klein Berkel" können Sie ab sofort auf dewezet.de sehen.

Großbrand: Feuer verwüstet Werkstatt am Multimarkt

10 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt