weather-image
×

Hamelner Unternehmen will Kapazität um 70 Prozent steigern

Großauftrag in zweistelliger Millionenhöhe für Melior Motion

HAMELN. Die Melior Motion GmbH verbucht den umfangreichsten Auftrag der Unternehmensgeschichte. Sie liefert künftig Präzisionsgetriebe an einen der weltweit größten Hersteller für Industrieroboter. Damit sei die Auslastung für die nächsten drei Jahre gesichert, teilt das Hamelner Unternehmen mit.

veröffentlicht am 29.09.2021 um 11:04 Uhr
aktualisiert am 29.09.2021 um 12:30 Uhr

Das 2017 aus den Stephan-Werken hervorgegangene Unternehmen setze damit seinen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort, heißt es weiter. Für 2022 werde mit einem weiteren Ausbau der Kapazitäten am Standort gerechnet.

„Dieser Großauftrag ist ein echter Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte, auf den wir besonders stolz sind. Er unterstreicht unseren technologischen Führungsanspruch im Bereich der Präzisionsgetriebe und sorgt für weiteres Wachstum am Standort Hameln“, sagt Martina Zaremba, Head of Sales and Marketing bei der Melior Motion GmbH.

Auftraggeber sei einer der weltweit führenden Hersteller von Industrierobotern. Dieser setze damit in Zukunft auf Präzisionsgetriebe made in Hameln. Das Auftragsvolumen liege im zweistelligen Millionenbereich. Dadurch ist die Auslastung des Unternehmens vor Ort für die kommenden drei Jahre gesichert und wird in Zukunft noch weiter erhöht, so das Unternehmen.

Zur Feier des Großauftrags gab es für die Mitarbeiter eine Mittagspause der besonderen Art. Foto: pr

Was Melior Motion nicht mitteilt: Wer der Auftraggeber ist und mit welchem Volumen der Auftrag tatsächlich ausgestattet ist. Ein zweistelliger Millionenbetrag liegt bekanntlich zwischen 10 und 99 Millionen Euro liegen. Hier schweigt sich das Unternehmen jedoch aus.

Allein 2022 rechnet Melior Motion mit einer Kapazitätssteigerung von etwa 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dass diese Kapazitäten vorhanden sind, liege auch am Ausbau des Standorts Hameln, wo aktuell mehr als 100 Menschen beschäftigt sind. Erst vor kurzem hatte Melior Motion für rund zwölf Millionen Euro neue Maschinen für die Produktion installiert.

Jahrelange Erfahrung in der Getriebeherstellung

Die Ursprünge von Melior Motion liegen in den Stephan-Werken. Diese stellen seit 1908 in Hameln Antriebstechnik her und hatten bereits vor über 35 Jahren Präzisionsgetriebe in ihr Produktportfolio aufgenommen. Wegen der guten Entwicklung entschloss sich die Geschäftsführung 2017, den Bereich in ein eigenes Unternehmen auszugliedern.

Die Freude bei den Angestellten war groß, als die Unternehmensführung in dieser Woche über den neuen Großauftrag informierte. Dieser kam dabei zu einem passenden Zeitpunkt: Die Melior Motion GmbH feiert in dieser Woche ihr vierjähriges Bestehen. Zur Feier des Tages gab es eine besondere Mittagspause: Ein Foodtruck belieferte die Belegschaft mit Essen und Trinken auf Betriebskosten.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige