weather-image
17°

Goldschmuck in Tündern geraubt

Tündern. Goldschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro haben bisher unbekannte Einbrecher aus einem Haus im „Niederdorf“ in Tündern gestohlen. Die Täter drangen am Mittwoch, 12. Juni., zwischen 9.45 und 12.45 Uhr in das Einfamilienhaus ein. Es sei möglich, dass Nachbarn verdächtige Personen oder Fahrzeuge schon im Vorfeld des Einbruchs beobachtet haben, heißt es bei der Polizei. Hinweise, auch zu einem etwa 40 Jahren alten schlanken Mann mit dunklen kurzen, gescheitelten Haaren, der sich verdächtig verhalten hat, nimmt die Polizei unter Telefon 05151/9330 entgegen.fn

veröffentlicht am 14.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare