weather-image
×

GmbH fürs „Haus der Wirtschaft“

veröffentlicht am 04.08.2016 um 18:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

HAMELN. Eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Personal und Wirtschaft mit Einwohnerfragestunde findet am Mittwoch, 10. August, um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Unter anderem wird dann über das geplante „Haus der Wirtschaft“ beraten. Die Verwaltung möchte unter anderem „die Gründung einer oder Beteiligung an einer GmbH & Co. KG“, bestehend aus den Gesellschaftern Stadt Hameln, dem Arbeitgeberverband AdU und der Kreishandwerkerschaft, auf den Weg bringen. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Ausweitung des Betriebskostenzuschusses für die Kindertagesstätten, und die Übertragung der städtischen HMT-Anteile an die Stadtwerke. Letzteres fordert die FDP-Fraktion.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt