weather-image
27°
Für die Scheiben des Museums gelten besondere Vorschriften

Glasklare Sache für den Übergang

Hameln (bha). Auf das Sprichwort, dass Scherben Glück bringen, wollte gestern bei dieser Arbeit sicher niemand vertrauen: Die unüblich dicken Glasscheiben für die Brücke zwischen Leisthaus und Dempterhaus wurden angeliefert und montiert.

veröffentlicht am 16.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 15:41 Uhr

270_008_4405540_hm305_1711_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Verbindungsgang, über den die Besucher im nächsten Jahr wieder vom einen in den anderen Gebäudeteil gelangen, fällt in der neuen Version zweigeschossig aus. „Die Seitenwände sind verglast“, erklärt Architekt Hans Jäger und ist froh, dass die Arbeiten ohne Schäden über die Bühne gegangen sind. Jede der vier Scheiben misst 40 Millimeter Dicke und muss für ihre Zwecke hoch oben in der Luft besondere Anforderungen erfüllen: Zum einen ist es Isolierglas, zusätzlich handelt es sich um „Absturzsichernde Verglasung“, bei der einiges passieren müsste, bevor es kaputtgeht. Die größte Scheibe, die eingesetzt wurde, hat die Maße 1,80 mal 3,80 Meter und wiegt stolze 650 Kilogramm.

Vom Aufmaß bis zur Auslieferung sind laut Jäger „gute drei Monate“ vergangen – eine ungewöhnlich lange Zeit, die einer Schieflage geschuldet ist: die der Häuser. Die Abstände zwischen Leist- und Dempterhaus variieren stark, je nach Höhe, in der gemessen wird. Deshalb waren zunächst exakte Holzschablonen gefertigt worden, die als Vorlage für die Glasscheiben dienten. Acht Mann manövrierten sie gestern an ihre Plätze und sorgten dafür, dass nichts zu Bruch ging.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare