weather-image
23°
×

Glascontainer müssen weg

veröffentlicht am 16.02.2010 um 17:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (mafi). Es ist so bequem: Auf dem Supermarktparkplatz an der Fischbecker Landstraße werfen die Kunden ihre leeren Weinflaschen und Marmeladengläser in die Sammelcontainer – und in den angrenzenden Filialen von Rewe, Aldi oder Penny können sie sogleich Nachschub für Daheim kaufen. Seit mehr als 25 Jahren entsorgen viele Hamelner an dieser Stelle ihr Altglas – doch am Mittwoch Vormittag soll diese Ära enden. Zum Ärger der Stadtverwaltung, die dann einen neuen Standort in der Nordstadt finden müsste.
 Rewe und Aldi als Mieter und Untermieter des Areals hatten das Entsorgungsunternehmen Tönsmeier seit dem Herbst mehrfach ultimativ aufgefordert, die Sammelbehälter dort wegzuholen. Es handele sich um ein Privatgrundstück, und es gebe keinen Vertrag zur Nutzung der Flächen. Am Mittwoch endet die letzte Frist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige