weather-image
22°
×

Giftige Brandgase - Mehrfamilienhaus evakuiert

veröffentlicht am 19.06.2014 um 09:53 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Hamelner Sandstraße sind am frühen Donnerstagmorgen giftige Rauchgase aufgestiegen. Der gefährliche Qualm zog zu nachtschlafender Zeit ins Treppenhaus. Ein Mieter, der kurz vor 1 Uhr heimkehrte, bemerkte den Brandgeruch, warnte die Hausbewohner und informierte die Feuerwehr. Das Gebäude wurde evakuiert. 16 Personen, darunter vier Kinder, warteten das Ende des Einsatzes auf der Straße ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige