weather-image

Mordprozess gegen 23-jährigen Hamelner in Münster

Gibt es einen weiteren Täter?

Münster/Hameln (he). Das Strafregister der beiden Männer aus Hameln und Hannover, die sich wegen Raubmordes an einer 83-Jährigen aus Hörstel-Riesenbeck vor dem Schwurgericht in Münster zu verantworten haben, füllt ganze Seiten. Als die Richterin die Vorstrafen des 23-jährigen Romani L. aus Hameln in Anwesenheit seiner Angehörigen verliest, schaut er beschämt zu Boden. Von Sachbeschädigung über Betrug, gemeinsamem und versuchtem Diebstahl in besonders schwerem Fall bis hin zur gefährlichen Körperverletzung reicht das Repertoire an Straftaten.

veröffentlicht am 05.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt