weather-image
31°
×

Gesuchter bringt Seniorin in seine Gewalt

veröffentlicht am 14.03.2011 um 19:38 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Spektakuläre Flucht vor der Polizei - in Hameln ist ein bundesweit mit Abschiebehaftbefehl gesuchter Mann (27) aus Nordafrika aus einem Fenster in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses am Meisenbrink gesprungen. Anschließend brachte er an der Straße „Großes Osterfeld“ eine Seniorin in seine Gewalt und schloss sich mit ihr in einem Haus ein. Der junge Tunesier sprang kurze Zeit später abermals aus einem Fenster. Am „Galgenberg“ wurde der Mann festgenommen.

Die Polizisten hatten den Afrikaner nicht in der Wohnung vermutet. „Ihm ist zum Verhängnis geworden, dass er sich ausgerechnet bei einem zur Abschiebung ausgeschriebenen und kurz zuvor verhafteten russischen Staatsbürger versteckt hat“, sagte Kommissar Dirk Barnert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige