weather-image
23°
×

Geschnappt: Bandenmitglied mit zehn Alias-Namen

veröffentlicht am 29.09.2009 um 19:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (ube). Drei mutmaßliche Mitglieder einer Tabak-Bande sind der Hamelner Polizei ins Netz gegangen. Zu verdanken ist das einem Kaufhaus-Detektiv. Der 32-Jährige hatte das Trio beobachtet und auf frischer Tat ertappt. Er schnappte sich einen der Tatverdächtigen, rief die Polizei und observierte das Fahrzeug, mit dem zwei Männer die Flucht ergriffen. Zwei mutmaßliche Seriendiebe sind polizeibekannt. Einer hat zehn Alias-Namen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige