weather-image
11°

Noch nicht abgelaufene Tickets dürfen weitergereicht werden

Geschenkte Parkzeit

Hameln. In den indischen Religionen gibt es das spirituelle Konzept des „Karma“. Es besagt, dass jede Handlung – ob gut oder schlecht – unweigerlich eine Folge nach sich zieht, im aktuellen oder auch im nächsten Leben. In Hameln scheint der eine oder andere aktiv an seinem guten Karma zu arbeiten.

veröffentlicht am 13.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:21 Uhr

270_008_7429644_hm118_Dana_1309.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es geschah Folgendes: Wencke Limbeck parkte ihr Auto am Posthof, löste ordnungsgemäß einen Parkschein für mehrere Stunden. In der Stadt vergaß sie dann allerdings die Zeit, ihre Parkzeit lief ab. „Als ich dann zu meinem Auto kam, hatte jemand einen gültigen Parkschein unter meinen Scheibenwischer geklemmt“, erzählt Limbeck. Eine nette Geste: Ein Fahrer hatte einen Schein, auf dem noch Parkzeit übrig war, an sie verschenkt – die diese Zeit gut gebrauchen konnte. Doch was andere in Erstaunen versetzen mag, ist gar nicht mal so unüblich. „Sowas kommt häufiger vor“, heißt es von der Stadtverwaltung.

Wer jetzt einwendet, dass der Parkschein doch aber „gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe“ des Wagens, und nicht auf der Windschutzscheibe, angebracht werden muss, liegt nicht vollkommen richtig. Denn auch wenn sich der Parkschein außen unter dem Scheibenwischer befindet, ist er gültig. „Da muss man keine Bedenken haben, die Zeit wurde ja bezahlt“, erklärt die Stadt. Parkscheine sind nicht personalisiert und können, wie im Fall von Frau Limbeck, verschenkt werden. Denn: „Es wird keine Leistung in Anspruch genommen, die nicht bezahlt wurde.“

Jemand anderem die Parkzeit schenken, die man selber nicht mehr braucht: eine wirklich nette Geste – und ein dickes Plus auf dem eigenen Karma-Konto.sak



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt