weather-image
28°

Verein „Freunde für Kinder in Brjansk“ bringt Spenden für Waisen

Geschenke für Russland

Hameln. Mehrere Körbe voller hochwertiger Spielsachen hat der Hamelner Verein „Hilfe bei Krebs“ kürzlich dem Verein „Freunde für Kinder in Brjansk“ gespendet. Unter den Geschenken: handgemachte Spiel- und Therapiepuppen aus der Hamelner Puppenwerkstatt „Kassiopeia“ sowie neuwertiges Holzspielzeug und Stofftiere führender Hersteller. „Diese großzügigen Spendenartikel sollen Weihnachtsgeschenke für russische Waisenkinder sowie Kinder aus dem Krebszentrum und dem Kinderkrankenhaus Brjansk sein“, erklärt Wilfried Schwark den Verwendungszweck. Um für alle Kinder ein passendes Geschenk zu haben, wurden die Spielsachen dem Alter der Mädchen und Jungen entsprechend ausgewählt. Ursel Meyer-Bothling, Leiterin der Puppenwerkstatt, und Erzieherin Susanne Schwark haben die Auswahl mit „pädagogischem Blickwinkel“ begleitet.

veröffentlicht am 19.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_7640612_hm103_1912.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?