weather-image
36°

Der Pianist im Portrait

Georgi Dimitrov: Von Bulgarien über Norwegen nach Hameln

HAMELN. Georgi Dimitrov setzt sich auf den Hocker, öffnet die Holzklappe – und seine Hände huschen kontrolliert über die Tasten. Die Stücke kennt er auswendig. „Sonst bin ich konzentriert auf die Zeichen, nicht auf die Musik“, sagt er. Seit Jahren spielt der Bulgare in Hotels und Cafés. Er weiß, was die Leute hören wollen.

veröffentlicht am 01.11.2018 um 15:48 Uhr
aktualisiert am 01.11.2018 um 16:50 Uhr

„Ich schaffe im Hintergrund eine gewisse Atmosphäre“: Georgi Dimitrov am Klavier. Foto: mo
Muschik, Moritz

Autor

Moritz Muschik Autor zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?