weather-image
×

EnGeWe weiht Anlage ein

Genossenschafts-Windrad: 180 Anteilseigner sind dabei

KLEIN HILLIGSFELD. Seit rund fünf Monaten ist sie am Netz – die von der Energie-Genossenschaft Weserbergland (EnGeWe) betriebene Windkraftanlage zwischen Klein Hilligsfeld und Rohrsen. Dass ausgerechnet zur Einweihung der Rotor wegen Flaute stehenblieb, kümmerte die Genossen und ihre Gäste am Freitagnachmittag wenig.

veröffentlicht am 01.06.2018 um 21:29 Uhr

01. Juni 2018 21:29 Uhr

Juliane Lehmann
Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite

KLEIN HILLIGSFELD. Seit rund fünf Monaten ist sie am Netz – die von der Energie-Genossenschaft Weserbergland (EnGeWe) betriebene Windkraftanlage zwischen Klein Hilligsfeld und Rohrsen. Dass ausgerechnet zur Einweihung der Rotor wegen Flaute stehenblieb, kümmerte die Genossen und ihre Gäste am Freitagnachmittag wenig.

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen